11 Minuten

Nach Richard Branson flog kurz danach auch Amazon-Gründer Jeff Bezos für 11 Minuten ins All.

Ein Vorschlag von Wladimir Kaminer zur Rettung des Planeten

Die Kurzstreckenfluge sollen verboten werden, wenn wir der Planet retten wollen. Bezos Schiff hat in einer Minute 300 Tonnen CO2 ausgestoßen. So viel atmen die Chinesen in einem Jahr nicht aus.
Es muss ins europäische Klimaprogramm: Mindestdauer für Weltraumfluge der Superreichen. Kein Rückflug bis 2050, sonst kommen wir nicht weiter Kameraden.
Wladimir Kaminer, vollständiger Text –> https://www.facebook.com/wladimir.kaminer.7
Altes Foto aus meiner Sammlung © deisterland.wp.com

©deisterland.wp.com

3 Gedanken zu „11 Minuten

  1. Es ist absoluter, ja absoluter Wahnsinn, derer die glauben alles machen zu dürfen, weil sie es bezahlen können. Nur, eine neue Erde können auch DIE nicht kaufen. Ich bin sehr entsetzt und muss mich beinahe fremdschämen über so viel Frevel.
    Liebe Grüße M.M.

    Gefällt 1 Person

  2. Ein Hoch auf den Menschen, die intelligenteste Spezies von allen! Keine andere würde den Planeten derart schnell kurz und klein kriegen. Aber schließlich hat es uns Gott befohlen (nachdem wir uns ihn ausgedacht hatten). 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s