White Beauty

Wer kennt noch die Filmserie „Silas“? Als Kleene wollte ich mit einem weißen Pferd aus einem kleinen Dorf in der Gemeinde Kneitlingen (Geburtsort des Schalks Till Eulenspiegel) flüchten. Die Flucht missglückte und ich war nach der Aktion im Dorf als diebisches Balg verschrien. Niemand verstand den Grund.

Ich war bis zu einem schweren Reitunfall in der Jugendzeit eine begeisterte Reiterin. Die Stute erinnert mich ein bissle an Mohammed, einem wunderschönen Araberhengst, auf dem ich als Jugendliche viele Jahre reiten durfte. Auch heute noch mag ich die majestätischen Wesen und überlege manchmal…

©deisterland.wp.com

Pferd – Wildschwein – Mensch

Pferde und Wildschweine kann man wirklich sehr leicht verwechseln…

Artikel Zeit-Online: Jäger erschießt versehentlich Pferd auf Koppel – Ein Jäger hat auf einer Weide im Hochtaunuskreis versehentlich ein Pferd erschossen. Er habe angegeben, das zwölfjährige Quarterhorse mit einem Wildschwein verwechselt zu haben, sagte ein Polizeisprecher in Wiesbaden am Dienstag.

Fotos ©deisterland.wp.com

 

Urwildpferd

Przewalski-Pferd

Przewalski-Pferd (Equus ferus przewalskii)

Merkmale der Przewalski-Pferde sind der kräftige Körper, die Stehmähne, das hellbeige bis rotbraune Fell mit Aalstrich sowie die dunklen Beine und die so genannte Mehlnase.

Anfang der 1960er Jahre galten Przewalski-Pferde bereits als ausgestorben. Durch größere Auswilderungsprojekte konnte das Wildpferd überleben und in die ursprünglichen Lebensräume nach Ungarn, China und in die Mongolei zurückkehren. Unser Wisentgehege in Springe am Deister beteiligt sich daran.

Infos: http://www.wisentgehege-springe.de/ueber-uns/tierbestand/54-urwildpferd

Das Przewalski-Pferd

Das Urwildpferd mit russischem Namen ist die einzige Wildpferdeart, die in ihrer Wildform bis heute überlebt hat. Anfang der 1960er Jahre galten Przewalski-Pferde bereits als ausgestorben. Durch größere Auswilderungsprojekte konnte das Wildpferd überleben und in die ursprünglichen Lebensräume nach Ungarn, China und in die Mongolei zurückkehren. Unser Wisentgehege in Springe am Deister beteiligt sich daran.

Infos: http://www.wisentgehege-springe.de/ueber-uns/tierbestand/54-urwildpferd

Dem russischen Oberst Nicolai Przewalski  verdankt das UrwiIdpferd  seinen Namen.

Dem russischen Oberst Nicolai Przewalski verdankt das UrwiIdpferd seinen Namen.