Steelman Hannover 2014

Geradeauslaufen war gestern. „Nass, kalt und matschig“ – das ist das Motto dieses Hindernis-Geländelaufes über ca. 2 x 9 Kilometer kreuz und quer über das Außengelände und die umlie­genden Flächen der Pferderennbahn Neuen Bult. Spektakuläre und spannende Hindernisse mit Namen wie „Muddy Hole“ und „Black Magic“; „Beasty Box“ und „Tricky Trail“; „Keg Attack“ und „Steel Castle“ erwarteten die Läuferinnen und Läufer. Es mussten Hügel erklommen werden, Rohre durchkrochen, Reifenstapel überwunden oder Wassertümpel durchquert werden.

Weitere Bilder finden Interessierte hier auf dem Blog unter dem Reiter „Steelman 2014“ https://deisterland.wordpress.com/steelman-2014/

Steelman0

 

 

 

Buntes aus dem Deisterland