Der Wolf ist da – Sonderausstellung „Wölfe“ im Jagdschloss Springe

Dass der Wolf in Niedersachsen wieder heimisch geworden ist steht fest. Auch Rund um den Deister häufen sich Sichtungen. Im April 2017 (Ostersonntag) sichteten mehrere Personen an der B 217 ein Tier und machten Fotos. Von Fachleuten wurden die Schnappschüsse eindeutig als Wolf identifiziert.
Im Jagdschloss Springe findet seit dem 16. Juni bis zum 10. September 2017 eine Sonderausstellung „Wölfe“ statt. Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Biologie und Ökologie des Räubers. Infos: http://www.jagdschloss-springe.de/index.php?id=3058

Der Wolf in Niedersachsen – Häufige Fragen und Antworten (FAQ)

Weiter informative Links über den Wolf findet ihr in meiner Blogroll-Liste.

Foto Wolf im Wisentgehege ©deisterland.wp.com

Osterberg bei Bad Münder am Deister

Der Osterberg liegt zwischen den Deisterstädten Springe und Bad Münder (L 421) und ist ein beliebter Ort für Golfer, Radfahrer, Wanderer, Jogger oder Nordic Walker. Es gibt drei Rundwanderwege, die zum Spaziergang oder zu sportlichen Aktivitäten einladen. Golffans finden dort eine 70 Hektar große Anlage des Golfclubs am Deister. Zur abschließenden Stärkung bietet sich das Ausflugs- und Clublokal „Waldschlösschen“ an.

Ausgangsort: Parkplatz am „Waldschlösschen“ (Abfahrt von der L 421)

Rundwanderwege:

  1.  1,8 km
  2.  3,3 km
  3.  4,8 km

Fotos per Handycam 🙂

G20-Demo am 8. Juli 2017 in Hamburg

Global gerecht statt G20! Es geht auch friedlich, bunt und laut! 76.000 demonstrierten am 8. Juli 2017 in Hamburg für globale Gerechtigkeit und grenzenlose Solidarität.

Ich verabscheue jede Form von Gewalt! Es gab viele gute und gewaltfreie Aktionen, die es bedauerlicherweise nicht in die Tagesschau oder woanders hin geschafft haben, weil Randale, Vandalismus, Plünderungen und Körperverletzungen den G20-Protest überschatteten. G20 wird die Steuerzahler mindestens 130 Millionen Euro kosten – Betonung auf „mindestens“. Die G20-Abschlusserklärung sollte man einrahmen und in einem Museum für abstrakte Kunst mit dem Preisschild dazu ausstellen.

Hier ein paar Eindrücke aus Hamburg:

Ballhofplatz in Hannover

Der historische Ballhofplatz mit seinem futuristischen Brunnen liegt im Herzen der Altstadt Hannovers und lädt zum Verweilen ein. Restaurants und Cafés säumen den Platz. Das Teestübchen ist für seine große und gute Teeauswahl bekannt. Dazu gibt es verschiedene Torten, Kuchen und Waffeln sowie andere Leckereien.

Auf dem Ballhofplatz finden auch Musikveranstaltungen wie der „Jazz am Ballhof“ oder die „Salsanacht“ statt.

Weitere Informationen: Termine Altstadt Hannover