Internationaler Frauentag in Hannover

99 Jahre Frauenwahlrecht am Internationalen Frauentag in Hannover

Am 8. März 2017 fanden in Hannover zahlreiche Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag statt. Der Frauentag spielt in der Geschichte der Frauenbewegung eine besondere Rolle und wird seit 1911 begangen. Die deutsche Frauenrechtlerin und Sozialistin Clara Zetkin brachte 1910 mit ihrer Mitstreiterin Käte Duncker auf der II. Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz im August 1910 einen Antrag ein, der dahin zielte, einen Frauentag zu etablieren, um einmal im Jahr auf internationaler Ebene insbesondere das noch immer fehlende Frauenwahlrecht anzumahnen.

Quizfrage 1:

und 2. Frage:

Quizfrage 3: 2 Frauen / 100 Frauen oder 22 Frauen

und letzte Quizfrage:

Zum Abschluss meines Beitrags ein Spiegelartikel-Link zum frechsten und stärksten Mädchen der Welt:

Die Geschichten um das frechste und stärkste Mädchen der Welt – 1945 erschien „Pippi Langstrumpf“ erstmals als Buch. Eine Liebeserklärung an die sommersprossige Anarchistin.