Steppenadler

Der Steppenadler ist in Europa von Rumänien und der Ukraine bis zum Kaspischen Meer verbreitet. Seine Überwinterungsgebiete liegen in Indien. Er bewohnt baumlose Steppen und offene Ebenen mit Gebüsch. Er hält sich oft am Boden auf, wo er auch seinen umfangreichen Horst auf kleinen Hügeln anlegt. Das Gelege besteht aus 1 – 3 Eiern. Als Nahrung erbeutet er hauptsächlich Kleinsäuger, Eidechsen und Schlangen.

Steppenadler im Falkenhof Springe

Steppenadler im Falkenhof Springe

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s